10.2.2. Die Anlage der mechanischen Getriebe

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden erzeugt.
Prüfen Sie den Zustand der Kupplung.
Reinigen Sie schlizewuju den Teil der primären Welle der Getriebe und schmieren Sie mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens G 000 100 ein. Die Schicht des Schmierens soll fein und gleichmäßig sein, da bei der Arbeit der Kupplung das überflüssige Schmieren auf die Arbeitsoberflächen der Kupplung zurückgeworfen werden wird, was seine Arbeit verletzen kann.
Tragen Sie die feine Schicht des Schmierens 381 351 JEN auf den Kopf tolkatelja, verknüpft mit dem Hebel der Ausschaltung der Kupplung auf.
Überzeugen sich, dass im Block der Zylinder des Motors die richtenden Büchse für das Zentrieren der Getriebe bestimmt sind.
Aufgehoben, verbinden Sie die Getriebe an den Motor und stellen Sie den Arbeitszylinder des Antriebes der Kupplung fest.
Versetzen Sie die Getriebe zum Motor so, dass die primäre Welle der Getriebe in schlizy der getriebenen Disk der Kupplung eingegangen ist. Für die Vereinigung schlizew der Eingangswelle der Getriebe mit schlizami der getriebenen Disk Kupplung, der möglich, fällt es unbedeutend prowernut die Kurbelwelle des Motors. Bei der Anlage der Getriebe soll die primäre Welle auf der Disk der Kupplung nicht hängen.
Die Getriebe vorwärts versetzt, stellen Sie karter die Kupplungen auf die richtenden Büchse des Blocks der Zylinder fest.
Schrauben Sie die unteren Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor ein.
Stellen Sie den Starter fest.
Ottschistite von den Resten des fixierenden Bestandes das Schnitzwerk auf priwodnom den Flansch kardannogo der Welle.
Festigen Sie kardannyj die Welle zum Flansch der Getriebe von den Bolzen, vorläufig auf das Schnitzwerk der Bolzen den fixierenden Bestand aufgetragen.
Schalten Sie den Luftzug der Verwaltung der Getriebe und den Luftzug der Umschaltung der Sendungen an.
Schrauben Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor ein.

Расположение болтов крепления левой (2) и правой (3) опор коробки передач к резиновым подушкам и к коробке передач (1) на автомобилях с четырехцилиндровыми двигателями
Die Abb. 9.11. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung link (2) und der rechten (3) Stützen der Getriebe zu den Gummikissen und zur Getriebe (1) auf den Autos mit den vierzylindrigen Motoren


Festigen Sie die Stützen der Getriebe (siehe die Abb. 9.11, 9.12).

Расположение болтов крепления опор коробки передач к коробке передач (1) и к резиновым подушкам (2) на автомобилях с шестицилиндровыми двигателями
Die Abb. 9.12. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung der Stützen der Getriebe zur Getriebe (1) und zu den Gummikissen (2) auf den Autos mit den Sechszylindermotoren


Nehmen Sie die Verwendung für das Heben der Getriebe ab.
Schalten Sie zur Getriebe die Wellen des Antriebes an.
Stellen Sie die Schutzmäntel der Antriebswellen fest und festigen Sie von ihren Bolzen.
Schalten Sie zur Getriebe die elektrischen Stecker des Tachometers und des Lichtes des Rückwärtsgangs an.
Stellen Sie das Emfangsausblaserohr fest.
Prüfen Sie und falls notwendig führen Sie bis zur Norm das Niveau des Öls in der Getriebe hin.
Schalten Sie die Leitung der Vereinigung mit "der Masse an".
Werden den Radioapparat aufnehmen und führen Sie in ihn den Kode ein.
Heben Sie die Glaser von den elektrischen Scheibenhebern nach oben bis zum Anschlag. Dann drücken Sie auf alle Umschaltern des Scheibenhebers noch einmal, mindestens auf 1 mit, in die Lage der Schließung für die Aktivierung der Steuereinheit von den Scheibenhebern.
Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.

Der Posen.
Der Bolzen
Der Moment des Zuges, N-m
1,3,4
M 12x67
65
2,6
M 12x90
65
5, 11
М12х110
65
7,8,9,10
M 10x45
45

Der Posen.
Der Bolzen
Der Moment des Zuges, N-m
1
M 12x67
65
2
M 12x90
65
3
M 12x80
65
4
M 10x45
45
5
M 10x135
45