17.1. Die allgemeinen Angaben

Die Karosserie nimmt die Zonen smjatija beim Zusammenstoß voran und hinten mit der Zelle der Sicherheit in der Mitte vom Auto auf.
Fast alle Knoten und die Details der Ausrüstung der Karosserie kann man und abnehmen mit Hilfe des gewöhnlichen Satzes des Instruments feststellen. Bei der Auseinandersetzung und der Montage muss man die besonderen Vorsichtsmaßnahmen übernehmen, um die Verdichtungen und den Rostschutzanstrich, der im Betrieb-Hersteller aufgetragen ist nicht zu beschädigen.
Die Reparatur der Karosserie wird empfohlen, in den spezialisierten Werkstätten, wo die sich von den Bolzen zusammennehmenden Flügel ersetzen können, das Vorderpaneel, die Tür, die Motorhaube, den Deckel des Gepäckraumes, sowie die großen Paneele — den Dach und bokowiny durchzuführen.
Vor dem Anfang der Arbeiten mit dem Paneel der Geräte, dwermi oder beliebigen Geräten der elektrischen Ausrüstung nehmen Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie ab.
Bei der Durchführung Schweiss- und anderer Arbeiten, die mit starken iskrowydelenijem in der Nähe der Batterie verbunden sind, nehmen Sie die Batterie unbedingt ab.
Es wird verboten, das Schweißen, das feste und weiche Löten der Details der gefüllten Klimaanlage durchzuführen. Es verhält sich und zu jenen Elementen des Autos, deren Schweißen die Erwärmung der Details der Klimaanlage herbeirufen kann. Bei der Durchführung der Reparatur-Farbspritzarbeiten in der Trockenkammer oder in der Zone ihrer Erwärmung soll die Temperatur +80 °s nicht übertreten.
Die Prüfung des Zustandes der Karosserie soll regelmäßig erzeugt werden. Andernfalls kann die Korrosion der abgesonderten Grundstücke der Karosserie zu seiner starken Beschädigung und im Folgenden zur kostspieligen Reparatur bringen. Es ist auch wichtig, die Aufmerksamkeit den dem äußerlichen Blick unzugänglichen Teilen des Autos, zum Beispiel, dem Boden, den Bogen der Räder und des unteren Teiles der motorischen Abteilung, sowie den Teilen der Karosserie, die unter dem Bezug verborgen sind zu widmen. Hauptelement beim Abgang der Karosserie ist seine Wäsche. Vor der Wäsche des Autos rasmotschite der Insekten entfernen Sie von der Oberfläche der Karosserie eben. Reichlich benutzen Sie das Wasser. Verwenden Sie den weichen Schwamm oder die weiche Bürste. Die Lackdeckung darf man nicht vom Strahl mit dem starken Andrang waschen. Begießen Sie das Auto aus dem Schlauch und den Schmutz waschen Sie oben nach unten aus. Oft opolaskiwajte den Schwamm. Reiben Sie das Auto vom reinen alten Lumpen ab. Verwenden Sie nur gut obesschiriwajuschtschije die waschenden Stoffe. Zwecks des Schutzes ins Wasser für die Wäsche ergänzen Sie die waschenden Konservierungsmittel. Wird verboten, zu waschen und, das Auto in der Sonne zu trocknen, andernfalls bleiben auf lack- die Oberflächen die Flecke. Das Salz, mit dem die Wege bestreuen, leistet die schädliche Einwirkung auf die Karosserie des Autos.

       DIE WARNUNGEN
Vor dem Abschalten der Leitung "der Masse" von der Batterie überzeugen sich, dass Sie den richtigen Kode des Empfängers wissen, die seine Arbeitsfähigkeit wieder herstellt. Wenn nach dem Anschließen der Leitung "der Masse", den falschen Kode einzuführen, so wird der Empfänger abgeschaltet werden.
Um die Zuverlässigkeit der Vereinigung mit "der Masse" aufzusparen und, die Beschädigung infolge der Korrosion zu verhindern, ist nötig es die Leitung von der Karosserie nicht auszuschalten. Schalten Sie die Leitungen nur von der Batterie, dem Motor oder der Getriebe aus.
Vor dem Beitritt der Leitungen säubern Sie alle Kontakte. Überzeugen sich in der Zuverlässigkeit der Vereinigungen mit "der Masse".