17.10. Der Deckel des Gepäckraumes


Крышка багажника
Die Abb. 16.21. Der Deckel des Gepäckraumes: 1 – der Deckel des Gepäckraumes; 2 – der Regelungspuffer; 3 – rasschimnaja die Mutter; 4 – die selbstschneidende Schraube, 1,5 N·m; 5 – die Halterung des Zeichens der Notunterbrechung; 6 – der Zapfen des Schlosses; 7 – die Mutter, 8 N·m


Der Deckel des Gepäckraumes ist auf der Abb. 16.21 vorgeführt.

Die Abnahme
Öffnen Sie den Deckel des Gepäckraumes.
Nehmen Sie das Zeichen der Notunterbrechung ab, ziehen Sie die Schrauben 4 heraus und nehmen Sie die Halterung ab.
Nehmen Sie den Bezug des Deckels des Gepäckraumes ab.
Schalten Sie die elektrischen Stecker aus.
Den Marker verwendend, bemerken Sie die Lage der Gelenke auf dem Deckel des Gepäckraumes.
Bitten Sie den Helfer, den Deckel des Gepäckraumes in der offenen Lage zu unterstützen und, die Schneide des Schraubenziehers verwendend, schalten Sie vom Deckel gasonapolnennuju die Theke aus. Wenn man gasonapolnennuju die Theke des Deckels des Gepäckraumes vom Auto abnehmen muss, es ist ähnlich nehmen Sie den unteren Teil der Stütze ab.
Ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Deckels des Gepäckraumes zum Gelenk heraus und nehmen Sie den Deckel des Gepäckraumes ab.

Участок опоры Х, за который необходимо зажимать опору в тисках
Die Abb. 16.12. Das Grundstück der Stütze CH, für das man die Stütze im Schraubstock zudrücken muss: Х=50 mm


Wenn neu gasonapolnennaja die Theke festgestellt werden wird, so muss man für die Verwertung aus der alten Theke das Gas entfernen. Dazu festigen Sie die Theke im Schraubstock für das Grundstück Ch, das auf die Abb. 16.12 vorgeführt ist. Zur Vermeidung des Unfalls drücken Sie die Theke für das angegebene Grundstück unbedingt zu. In der Entfernung, die die 1/3 Längen gleich ist, zersägen Sie den Körper gasonapolnennoj die Theken.

       DIE WARNUNG
Bei raspiliwanii die Stützen für den Schutz der Augen verwenden Sie die Punkte.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Mit zwei Helfern stellen Sie den Deckel des Gepäckraumes fest und schrauben Sie von der Hand der Mutter der Befestigung der Gelenke ein. Ebnen Sie die Gelenke entsprechend den früher gemachten Zeichen und ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Deckels des Gepäckraumes fest.

Die Regulierung
Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des Deckels des Gepäckraumes.
Die Lage des Deckels des Gepäckraumes verhältnismäßig des Flügels wird mittels des Regelungspuffers 2 reguliert.
Vom kreuzförmigen Schraubenzieher drücken Sie bis zum Anschlag den spannkräftigen Stift und blockieren Sie von seiner Wendung gegen den Uhrzeigersinn.
Schrauben Sie regelungs- bufery bis zum Anschlag in den Deckel des Gepäckraumes ein.
Vorsichtig schließen Sie den Deckel des Gepäckraumes, bis sie sich auf einer Ebene mit dem Flügel befinden wird, und allmählich ziehen Sie regelungs- bufery heraus.
Bei der richtig erfüllten Regulierung regelungs- bufery beim geschlossenen Deckel sollen den Rand des Gepäckraumes leicht anrühren.
Lösen Sie die spannkräftige Klemme los, sein Schraubenzieher im Uhrzeigersinn drehend.
Schwächen Sie die Muttern 7 so, damit der Zapfen des Schlosses auf Kosten von den verlängerten Öffnungen den Platz wechseln konnte.
Vorsichtig schließen Sie den Deckel des Gepäckraumes, bis sie sich auf einer Ebene mit der hinteren Seite des Flügels befinden wird.
Öffnen Sie den Deckel des Gepäckraumes und ziehen Sie die Muttern vom 7 Moment 8 N·m fest.

Величины зазоров между крышкой багажника и элементами кузова
Die Abb. 16.22. Die Größen der Spielraüme zwischen dem Deckel des Gepäckraumes und den Elementen der Karosserie: Und – 3,0+1,0 mm; In – 5,0+1,0 mm; Mit – (1,5±0,3) mm; D — sapodlizo mit dem Deckel des Gepäckraumes; JE – 1,5–0,5 mm


Nach Abschluss der Regulierung prüfen Sie die Spielraüme (die Abb. 16.22) zwischen dem Deckel des Gepäckraumes und den Elementen der Karosserie.