17.13.1. Der Rahmen der Tür

Die Abnahme
Die Abnahme des Rahmens der Tür verwirklicht sich ohne Abnahme der Tür.
Nehmen Sie den Bezug der Tür ab.

Элементы крепления троса блокировки замка двери и тяги замка
Die Abb. 16.42. Die Elemente der Befestigung des Taus der Blockierung des Schlosses der Tür und des Luftzuges des Schlosses: 1 – der Luftzug des inneren Griffes der Eröffnung der Tür; 2 – der Luftzug der Schaltfläche der Blockierung des Schlosses der Tür; 3 – der Bolzen des Wendehebels; 4 – die Klemmen; 5 – das Tau der Blockierung des Schlosses der Tür


Schalten Sie die Klemmen 4 (die Abb. 16.42) die Befestigungen des Taus 5 Blockierungen des Schlosses der Tür von der Tür aus.
Ziehen Sie den Bolzen 3 Befestigungen des Wendehebels des Systems der Blockierung des Schlosses der Tür heraus.
Schalten Sie das Tau 5 Blockierungen des Schlosses der Tür vom Wendehebel 3 aus.
Schalten Sie den Luftzug 1 vom inneren Griff der Eröffnung der Tür aus.
Schalten Sie die elektrischen Stecker der Hintertür von der mittleren Theke aus.
Nehmen Sie gofrirowannyj die Schutzkappe ab, die die Hintertür und die mittlere Theke verbindet.
Vom Marker bemerken Sie die Lage des Rahmens der Tür in der Tür.

Задняя дверь/ рама двери
Die Abb. 16.41. Die hintere Tür / der Rahmen der Tür: 1 – der Rahmen der Tür; 2 – regelungs- klinowaja die Platte; 3 – der Bolzen, 30 N·m; 4 – der Bolzen, 30 N·m; 5 – die Hintertür; 6 – der Bolzen, 30 N·m; 7 – der Bolzen, 30 N·m


Ziehen Sie die Bolzen 3, 4, 6 heraus, 7 (siehe die Abb. 16.41) und nehmen Sie nach oben den Rahmen der Tür ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Stellen Sie den Rahmen der Tür entsprechend den früher aufgetragenen Zeichen fest.
Einschrauben Sie und ziehen Sie von der Hand die Bolzen der Befestigung des Rahmens der Tür 3, 4, 6, 7 (siehe die Abb. 16.41) mit der Regelungsplatte 2 fest.
Die Lage der Regelungsplatte ändernd, kann man die Neigung der Tür auf dem Gebiet der mittleren Theke ändern.
Ziehen Sie vom Moment 30 N·m die Bolzen der Befestigung des Rahmens der Tür in der Reihenfolge 3, 7, 6, 4 (fest siehe die Abb. 16.41).