2.23.8. Die Empfehlungen nach Wahl der Positionen

Der Start des Motors
Der Motor kann nur bei der Lage des Selektors der Verwaltung in den Positionen N oder R gestartet sein

       DIE ANMERKUNG
Beim Handübergang von den höchsten Sendungen auf niedrigst kann man den Hebel des Selektors der automatischen Getriebe in der Position 4, 3 und 2 feststellen. Die Technik wird die Umschaltung der Getriebe nur dann durchführen, wenn die Überschreitung der maximalen Frequenz des Drehens des Motors nicht wird.

Für die Übersetzung des Selektors in eine der Positionen der Bewegung beim bewegungsunfähigen Auto und dem arbeitenden Motor muss man auf das Bremspedal drücken.
Bei der Auswahl der Position beim bewegungsunfähigen Auto darf man nicht auf das Pedal des Gaspedals drücken.
Wenn während der Bewegung des Autos der Selektor in die Position N zufällig übersetzt ist, muss man vor der Übersetzung des Hebels in irgendwelche Position des Vorderlaufs das Pedal des Gaspedals entlassen und, die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle bis zum Leerlauf verringern.

       DIE WARNUNG
Beim arbeitenden Motor, wenn sich der Hebel des Selektors in jeder der Positionen der Bewegung befindet, man muss das Auto vom Druck auf das Bremspedal festhalten, da sogar im Leerlauf die Sendung des Drehmoments auf die Räder vollständig nicht unterbrochen wird. Das Auto "kriecht".
Wenn beim bewegungsunfähigen Auto eine der Positionen der Bewegung gewählt ist, darf man auf das Pedal des Gaspedals (keinesfalls drücken die Abgabe des Brennstoffes mit der Hand aus der motorischen Abteilung zu vergrössern), wird anders das Auto die Bewegung sogar bei abgebremst stojanotschnym von der Bremse den Auto beginnen.
Bevor irgendwelche Handlungen mit dem arbeitenden Motor durchzuführen, ist nötig es den Hebel des Selektors in die Position P festzustellen und, das Auto stojanotschnym von der Bremse abzubremsen.


Die Bewegung von der Stelle
Wählen Sie eine der Positionen der Bewegung (R, D, 3, 2, 1). Erwarten Sie den Einschluss der Sendung in der Getriebe und des Momentes des Anfanges der Bewegung des Autos (dabei wird der schwache Ruck empfunden), nur dann drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals.

Die Unterbrechung
Bei der kurzzeitigen Unterbrechung, zum Beispiel, gibt es vor der Ampel, keine Notwendigkeit, auf die Position N überzugehen. Es ist Völlig ausreichend, das Auto vom Druck auf das Bremspedal festzuhalten. Der Motor soll im Regime des Leerlaufs arbeiten.

Die Haltestelle
Zur Vermeidung der unkontrollierbaren Bewegung des Autos nach seiner vollen Unterbrechung immer bremsen Sie es stojanotschnym von der Bremse ab. Zusätzlich stellen Sie den Hebel des Selektors der automatischen Getriebe in die Position R
Auf dem Weg mit der Neigung bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab, und dann stellen Sie den Hebel des Selektors in die Position P fest. Dank solcher Ordnung der Handlungen wird der Blockmechanismus nicht viel zu stark beladen sein und nachher kann man den Hebel des Selektors dieser Position leicht herausführen.