7.1. Die allgemeinen Angaben

Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen, N·m


In den Autos wird das System des Schmierens des Motors unter dem Druck verwendet. Das Öl aus der fetten Schale durch den Netzfilter und den Filter der feinen Reinigung wird zu den Stellen des Schmierens unter dem Druck von der fetten Pumpe gereicht. Das perepusknoj Ventil in der fetten Pumpe unterstützt den notwendigen Druck im System des Schmierens des Motors. Wenn der Druck im System des Schmierens des Motors ein bestimmtes Niveau übertritt, öffnet sich perepusknoj das Ventil auch den Teil des Öls fließt zurück in die fette Schale ab.
Durch den fetten Filter gehend, handelt das gereinigte Öl in die fette Hauptmagistrale. In ihr ist der Sensor des Notfallens des Drucks des Öls bestimmt, der, einschließlich die Kontrolllampe in der Kombination der Geräte, über den niedrigen Druck des Öls signalisiert. Im fetten Filter ist perepusknoj das Ventil auch, durch das im Falle der starken Verschmutzung des Filters das unreine Öl sofort in die fette Magistrale handelt.
Aus der Hauptmagistrale nach den Kanälen wird das Öl unter dem Druck für das Schmieren der gründlichen Lager der Kurbelwelle weiter durch die Kanäle in kurbel- der Welle zu schatunnym den Lagern gereicht. Für die Abkühlung der Kolben das Öl durch die Düsen rasbrysgiwajetsja auf die Kolben unten.
Nach den Kanälen wird das Öl zum Kopf des Blocks der Zylinder für das Schmieren der Lager der Kurvenwellen und in hydraulisch tolkateli gereicht.