6.1.6. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD)

TNWD des vierzylindrigen Motors
Die Abnahme
Vor dem Abschalten der Batterie prüfen Sie, ob es bei Ihnen den Kode des Einschlusses des Radioapparats gibt.
Werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie den oberen Mantel des gezahnten Riemens und den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
Proworatschiwaja die Kurbelwelle des Motors in der Richtung seines Arbeitsdrehens für den Bolzen der Befestigung der Scheibe fest, stellen Sie der Kolben des ersten Zylinders in den oberen toten Punkt dabei scharf (WMT), ist 0 soll niedriger als Rand zu liegen, der durch smotrowoje die Öffnung kartera die Kupplungen sichtbar wird.

Установка регулировочного устройства 2068А
Die Abb. 5.11. Die Anlage der Regelungseinrichtung 2068А


Stellen Sie die Regelungseinrichtung 2068А, wie gezeigt in der Abb. 5.11 fest.
Stellen Sie auf der Regelungseinrichtung 2068А den Umfang 96 mm fest.
Drehen Sie die Kurbelwelle um so, dass das Zeichen WMT auf dem Schwungrad mit der Stirnseite des Lineales der Regelungseinrichtung 2068А (der Zeiger In auf der Abb. 5.11 vereint wurde).

Использование приспособления 2065А для фиксации распределительного вала
Die Abb. 5.12. Die Nutzung der Verwendung 2065А für die Fixierung der Kurvenwelle


Legen Sie die Kurvenwelle in dieser Lage fest, die Verwendung 2065А in den Falz in der Stirnseite der Kurvenwelle (der Abb. 5.12) festgestellt.
Stellen Sie die Verwendung 2065А in die mittlere Lage auf folgende Weise aus. Drehen Sie die Kurvenwelle um so, dass sich ein Ende der Verwendung 2065А zum Kopf des Blocks der Zylinder verbunden hat. Von der Schneide schtschupa messen Sie den Spielraum zwischen dem Kopf des Blocks der Zylinder und der Verwendung 2065А andererseits. Stellen Sie von zwei Seiten der Verwendung 2065А die Verlegungen fest, die Dicke jede von denen ist der Hälfte der Größe des gemessenen Spielraums gleich, damit sich die Verwendung parallel die Ebene des Kopfes eingerichtet hat.
Nehmen Sie den richtenden Werbefilm ab.
Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Werbefilmes natjaschitelja des Riemens heraus.
Schwächen Sie die Spannung des gezahnten Riemens und nehmen Sie es von der Scheiben TNWD und der Kurvenwelle ab.

Фиксация шкива ТНВД стержнем 2064
Die Abb. 5.13. Die Fixierung der Scheibe TNWD vom Kern 2064


Legen Sie die Scheibe der Brennstoffpumpe vom Kern 2064 (die Abb. 5.13) fest.
Ziehen Sie die Mutter der Befestigung der Scheibe der Brennstoffpumpe des hohen Drucks heraus.
Vom Abzieher nehmen Sie die Scheibe der Brennstoffpumpe des hohen Drucks ab.
Ziehen Sie die Anschlussmuttern heraus und schalten Sie allen topliwoprowody von TNWD aus. Schließen Sie vom reinen alten Lumpen die offenen Enden topliwoprowodow.
Schalten Sie den elektrischen Stecker von inschektornogo des Ventiles und otsetschnogo des Brennstoffventiles aus.
Schalten Sie den elektrischen Stecker vom Regler der Anzahl des Brennstoffes aus.

Расположение передних болтов крепления топливного насоса высокого давления
Die Abb. 5.14. Die Anordnung der Vorderbolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe des hohen Drucks


Ziehen Sie die Vorderbolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (die Abb. 5.14) heraus.
Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Heckendes der Brennstoffpumpe zum Träger heraus.
Nehmen Sie die Brennstoffpumpe vom Motor ab.

Die Anlage
Stellen Sie die Brennstoffpumpe des hohen Drucks fest und festigen Sie vom Bolzen das Heckende der Brennstoffpumpe zum Träger.
Festigen Sie von den Bolzen den Vorderteil der Brennstoffpumpe des hohen Drucks.
Stellen Sie die Scheibe TNWD fest und legen Sie von seinem Kern 2064 (fest siehe die Abb. 5.13).
Feststellen Sie und ziehen Sie vom Moment 45 N·m die Mutter der Befestigung der Scheibe TNWD fest.
Schwächen Sie auf die Hälfte der Wendung den Bolzen der Befestigung der Scheibe des gezahnten Riemens der Kurvenwelle. Durch die Öffnung im hinteren Mantel des gezahnten Riemens seitens des Kopfes des Blocks der Zylinder vom Locheisen und dem Hammer schlagen Sie die Scheibe des gezahnten Riemens vom Kegel der Kurvenwelle ab.
Vollständig ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe des gezahnten Riemens heraus und nehmen Sie die Scheibe von der Kurvenwelle ab.
Überzeugen sich, dass das Zeichen WMT auf dem Schwungrad vom Register vereint ist.
Stellen Sie den gezahnten Riemen auf die Scheibe TNWD und natjaschnoj den Werbefilm fest.
Ziehen Sie den gezahnten Riemen auf die Scheibe der Kurvenwelle an und stellen Sie die Scheibe auf die Kurvenwelle fest so, dass er proworatschiwatsja noch konnte.
Stellen Sie den richtenden Werbefilm fest.
Nehmen Sie den Kern 2064 von der Scheibe der Brennstoffpumpe des hohen Drucks ab.

Регулировка натяжения зубчатого ремня
Die Abb. 5.15. Die Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens


Regulieren Sie die Spannung des gezahnten Riemens. Vom Schraubenschlüssel (zum Beispiel, Matra V159) drehen Sie im Uhrzeigersinn der Exzentriker des Werbefilmes natjaschitelja bis zur Vereinigung des Zeichens auf dem Werbefilm mit dem Register (der Abb. 5.15) um. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Werbefilmes natjaschitelja vom Moment 20 N·m fest.
Nochmalig überzeugen sich, dass das Zeichen WMT auf dem Schwungrad vom Register vereint ist.
Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe des gezahnten Riemens des Verteilungsriemens vom Moment 45 N·m fest.
Nehmen Sie die Verwendung 2065A von der Kurvenwelle (ab siehe die Abb. 5.12).
Prowernite manuell die Kurbelwelle des Motors auf zwei Wendungen.

Die Regulierung

Установка адаптера 3313 с индикатором часового типа для регулировки момента впрыска топлива
Die Abb. 5.16. Die Anlage des Adapters 3313 mit dem Indikator des einstündigen Typs für die Regulierung des Momentes der Einspritzung des Brennstoffes


Ziehen Sie den Schnitzpfropfen aus der Brennstoffpumpe des hohen Drucks heraus und anstelle ihrer schrauben Sie den Adapter 3313 mit dem Indikator des einstündigen Typs (der Abb. 5.16) ein.
Stellen Sie die Skala des Indikators auf 2 mm fest und ziehen Sie die Regelungsmutter auf dem Adapter fest.
Für den zentralen Bolzen der Befestigung der Scheibe drehen Sie die Kurbelwelle des Motors gegen den Uhrzeigersinn um, bis der Zeiger des Indikators einstellen wird, den Platz zu wechseln.
Stellen Sie die Skala des Indikators auf 1 mm fest.
Für den zentralen Bolzen der Befestigung der Scheibe drehen Sie die Kurbelwelle des Motors im Uhrzeigersinn bis zur Vereinigung des Zeichens WMT mit dem Register oder der Stirnseite des Lineales der Regelungseinrichtung 2068А um.
Nehmen Sie die Aussage des Indikators des einstündigen Typs ab, die (0,7±0,02) mm bilden soll.
Wenn sich die Aussage auf dem Indikator davon unterscheidet, regulieren Sie den Moment der Einspritzung, die Brennstoffpumpe umdrehend.
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe vom Moment 25 N·m fest.
Ziehen Sie den Adapter heraus und schrauben Sie den Schnitzpfropfen ein, ihr Moment 20 N·m festgezogen.
Die weitere Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Füllen Sie die Brennstoffpumpe den Dieselbrennstoff aus. Dazu schalten Sie zur Öffnung für das Anschließen des Schlauches der Rückgabe des Brennstoffes durch den durchsichtigen Schlauch von der Länge 1 m die Vakuumpumpe an und schaffen Sie die Verdünnung. Beim Erscheinen des Brennstoffes im durchsichtigen Schlauch schalten Sie es aus und schalten Sie zur Pumpe den Schlauch der Rückgabe des Brennstoffes an.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Werden den Radioapparat aufnehmen und führen Sie in ihn den Kode ein.
Heben Sie die Glaser von den elektrischen Scheibenhebern nach oben bis zum Anschlag. Dann drücken Sie auf alle Umschaltern des Scheibenhebers noch einmal, mindestens auf 1 mit, in die Lage der Schließung für die Aktivierung der Steuereinheit von den Scheibenhebern.
Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.
Nach der Absonderung verschiedener elektrischer Stecker ins Gedächtnis der Steuereinheiten schreiben sich die Informationen über die Fehler ein, die man nach der Anlage waschen muss.
Führen Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Stromversorgungssystemes.

TNWD des Sechszylindermotors
Die Abnahme
Vor dem Abschalten der Batterie prüfen Sie, ob es bei Ihnen den Kode des Einschlusses des Radioapparats gibt.
Werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Stellen Sie das querlaufende Vorderpaneel in die Servicelage fest.

Отворачивание болта крепления вентилятора радиатора с вязкостной муфтой
Die Abb. 5.17. Otworatschiwanije des Bolzens der Befestigung des Lüfters des Heizkörpers mit wjaskostnoj muftoj


Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Lüfters des Heizkörpers mit wjaskostnoj muftoj heraus, von proworatschiwanija die Achse des Lüfters von anderem Schraubenschlüssel (der Abb. 5.17) festhaltend.
Nehmen Sie die linken und rechten Mäntel des gezahnten Riemens ab.

Расположение болтов крепления передней секции впускного коллектора
Die Abb. 5.18. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung der Vordersektion des Einlasskollektors


Ziehen Sie die Bolzen heraus und nehmen Sie die Vordersektion des Einlasskollektors (die Abb. 5.18) ab.
Nehmen Sie den Deckel maslonaliwnoj die Hälse ab.

Метка на распределительном валу при установке поршня первого цилиндра в ВМТ в такте сжатия
Die Abb. 5.19. Das Zeichen auf verteilungs- der Welle bei der Anlage des Kolbens des ersten Zylinders in WMT im Takt der Kompression


Für den Bolzen der Befestigung der Scheibe prowernite die Kurbelwelle in der Richtung des Arbeitsdrehens bis zum Erscheinen des Zeichens «OT» (WMT) auf verteilungs- der Welle in der Öffnung maslonaliwnoj die Hälse (die Abb. 5.19).

Расположение установочного винта 3242 (1) для фиксации коленчатого вала
Die Abb. 5.20. Die Anordnung der Einstellschraube 3242 (1) für die Fixierung der Kurbelwelle


Legen Sie die Kurbelwelle in dieser Lage fest. Dazu ziehen Sie aus dem Block der Zylinder den Sensor WMT heraus und anstelle seiner schrauben Sie die Einstellschraube 3242 (die Abb. 5.20) ein.

Расположение болтов (1) крепления гасителя колебаний, гайки (2) крепления шкива ТНВД и болтов (3) крепления шкива зубчатого ремня к шкиву ТНВД
Die Abb. 5.21. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen gassitelja der Schwingungen, der Mutter (2) Befestigungen der Scheibe TNWD und der Bolzen (3) Befestigungen der Scheibe des gezahnten Riemens zur Scheibe TNWD


Nehmen Sie gassitel der Schwingungen von der Scheibe der Brennstoffpumpe (der Abb. 5.21) ab. Die Mutter 2 Befestigungen der Scheibe der Brennstoffpumpe otwintschiwat ist nötig es nicht, es wird sich der Moment der Einspritzung des Brennstoffes sonst ändern.

Регулировка натяжения зубчатого ремня привода ТНВД
Die Abb. 5.24. Die Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens des Antriebes TNWD


Schwächen Sie die Spannung des gezahnten Riemens der Brennstoffpumpe und nehmen Sie den Riemen (ab siehe die Abb. 5.24).
Schalten Sie den elektrischen Stecker von der Brennstoffpumpe aus.
Schalten Sie die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes von der Brennstoffpumpe aus. Schließen Sie vom reinen alten Lumpen die offenen Enden der Schläuche.
Schalten Sie die Brennstoffhörer des hohen Drucks von den Düsen aus.

Расположение болтов крепления топливного насоса высокого давления
Die Abb. 5.22. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe des hohen Drucks


Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe (die Abb. 5.22) heraus.

       DIE WARNUNG
Von der Kreide, dem Marker oder der Farbe bemerken Sie die Richtung des Drehens des gezahnten Riemens. Wenn sich nach der Anlage der Riemen zu anderer Seite drehen wird, kann es zu seiner Zerstörung bringen.

Nehmen Sie die Pumpe zusammen mit den Hörern des hohen Drucks ab.
Schalten Sie von der Pumpe des Hörers des hohen Drucks aus.

Die Anlage
Stellen Sie TNWD fest und festigen Sie von seinen Bolzen, die Bolzen der Befestigung der Pumpe zum Kopf des Blocks vom Zylinder vom Moment 20 N·m, und die Bolzen der Befestigung zum hinteren Mantel des gezahnten Riemens vom Moment 10 N·m festgezogen.
Stellen Sie die Hörer des hohen Drucks fest und schrauben Sie sie zur Pumpe an, die Anschlussmuttern vom Moment 30 N·m festgezogen.

Фиксация штифтом 3359 шкива ТНВД
Die Abb. 5.23. Die Fixierung vom Stift die 3359 Scheiben TNWD


Legen Sie die Scheibe der Brennstoffpumpe vom Stift 3359 (die Abb. 5.23) fest.
Stellen Sie die Scheibe des Antriebes TNWD auf verteilungs- der Welle so fest damit sich die Bolzen in der Mitte der verlängerten Öffnungen der Scheibe befanden. Ziehen Sie die Bolzen so fest, damit es prowernut die Scheibe des Antriebes TNWD auf der Scheibe der Kurvenwelle möglich war.
Stellen Sie den gezahnten Riemen des Antriebes TNWD fest.
Regulieren Sie die Spannung des gezahnten Riemens TNWD, wofür schestigrannym vom Schlüssel natjaschitel gegen den Uhrzeigersinn bis zur Vereinigung umdrehen Sie ist 1 (die Abb. 5.24) scharf, und vom zweiten Schlüssel ziehen Sie die Mutter vom Moment 36 N·m fest.
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Scheiben der Kurvenwellen vom Moment 20 N·m fest.
Nehmen Sie den Stift 3359, der die Scheibe der Brennstoffpumpe fixierte ab.
Ziehen Sie die Einstellschraube 3242, die die Kurbelwelle fixierte heraus.
Prowernite manuell die Kurbelwelle des Motors auf zwei Wendungen.
Nochmalig prüfen Sie die Spannung des gezahnten Riemens des Antriebes der Brennstoffpumpe und falls notwendig wiederholen Sie die Regulierung (siehe die Abb. 5.24).
Stellen Sie gassitel der Schwingungen auf die Scheibe der Brennstoffpumpe fest und festigen Sie von seinen Bolzen, ihr Moment 20 N·m festgezogen.
Stellen Sie die Vordersektion des Einlasskollektors fest und festigen Sie von den Bolzen, ihr Moment 10 N·m festgezogen.
Schalten Sie den elektrischen Stecker zur Brennstoffpumpe des hohen Drucks an.
Schalten Sie die Brennstoffschläuche an.
Entfernen Sie die Luft aus dem Brennstoffsystem.
Stellen Sie den Mantel des gezahnten Riemens fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Werden den Radioapparat aufnehmen und führen Sie in ihn den Kode ein.
Heben Sie die Glaser von den elektrischen Scheibenhebern nach oben bis zum Anschlag. Dann drücken Sie auf alle Umschaltern des Scheibenhebers noch einmal, mindestens auf 1 mit, in die Lage der Schließung für die Aktivierung der Steuereinheit von den Scheibenhebern.
Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.
Nach der Absonderung verschiedener elektrischer Stecker ins Gedächtnis der Steuereinheiten schreiben sich die Informationen über die Fehler ein, die man nach der Anlage waschen muss.
Führen Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Stromversorgungssystemes.