2.33.2. Das Display


Расположение на дисплее индикации параметров бортового компьютера
Die Abb. 1.81. Die Anordnung auf dem Display der Indikation der Kennwerte des Bordcomputers


Der Bordcomputer führt die nächsten Informationen (die Abb. 1.81) vor:
– Der augenblickliche Konsum des Brennstoffes;
– Der maximale Lauf;
– Die Reisezeit (die maximale Indikation 23:59);
– Der mittlere Aufwand des Brennstoffes;
– Die mittlere Geschwindigkeit der Bewegung.
l/100 km — der augenblickliche Konsum des Brennstoffes werden im l/100 des km angewiesen und es sind auf den Grundstücken von der Ausdehnung 30 m berechnet
Wenn dieses Kennwert nach dem Start des Motors gewählt ist, so erscheint er durch 30–40 m des Weges.
km — erscheint die maximale Entfernung durch jede die 10 km des Laufes des Autos und bedeutet die Entfernung, die das Auto auf dem im Tank bleibenden Brennstoff (dem Vorrat des Laufs) bei der selben Manier des Fahrens fahren kann.
Bei der Berechnung der maximalen Entfernung für die Grundlage übernehmen die Kosten des Brennstoffes die letzten 30 km des Weges.
h — die Reisezeit, die ab Datum des letzten "Rücksetzens" der Funktion gegangen ist. Beim Einschluss der Zündung wird die Reisezeit zusammengefasst.
Die maximale Reisezeit – 23 tsch und 59 Minuten
Für die Anlage der Funktion muss "die Reisezeit" auf die Null die Schaltfläche "Reset" drücken.
Durch 2 tsch der ununterbrochenen Fahrt wird der Computer aus einer beliebigen Funktion auf die Funktion "die Reisezeit" für die automatische Indikation des Kennwertes umgeschaltet. Wenn die Zündung aufgenommen oder ausgeschaltet für die Zeit der weniger 10 Minen bleibt, wird sich die Funktion "die Reisezeit" durch jede 2 nachfolgenden Stunden, d.h. um 4:00, 6:00 usw. automatisch einreihen
Bei der Ausschaltung der Zündung mehr als auf 10 Minen der Bedeutung der Funktion "die Reisezeit" werden annuliert.
/ 100 km — erscheinen die mittleren Kosten des Brennstoffes im l/100 des km.
Es werden die mittleren Kosten des Brennstoffes ab Datum des letzten "Rücksetzens" der Funktion gebracht.
Bei der Ausschaltung der Zündung bleiben die mittleren Kosten des Brennstoffes im Gedächtnis und bei den nachfolgenden Fahrten wird unter Berücksichtigung der vorhergehenden Fahrten gerechnet.
Für die Anlage der Funktion «den mittleren Aufwand des Brennstoffes» auf die Null muss man die Schaltfläche "Reset" drücken.
Bei der Berechnung der mittleren Kosten des Brennstoffes für die Grundlage nimmt sich die Kosten des Brennstoffes den ersten 30 m des Weges vor.
km/h — Die mittlere Geschwindigkeit der Bewegung, die ab Datum des letzten "Rücksetzens" der Funktion erreicht ist.
Bei der Ausschaltung der Zündung bleibt die mittlere Geschwindigkeit der Bewegung im Gedächtnis und bei den nachfolgenden Fahrten wird unter Berücksichtigung der Geschwindigkeit der vorhergehenden Fahrten gerechnet.
Für die Anlage der Funktion «die mittlere Geschwindigkeit der Bewegung» auf die Null muss man die Schaltfläche "Reset" drücken.