5.1.2. Die Forderungen der Sicherheit und der Warnung

Das Benzin außerordentlich ogneopassen ist eben explosiv, deshalb man muss die Vorsicht bei der Arbeit mit beliebigen Knoten des Brennstoffsystems zeigen.
Die Arbeiten muss man im gut lüfteten Raum durchführen, es ist mit den offenen Fenstern und dwermi besser.
Man darf nicht das offene Feuer, dem Elektroschweißen und dem Instrument benutzen, bei der Arbeit mit denen die Funken entstehen können. Prüfen Sie, dass sich in der unmittelbaren Nähe vom Arbeitsplatz der geladene Feuerlöscher befindet.
Für den Schutz der Augen vor dem Treffen in ihnen des Brennstoffes benutzen Sie die Punkte. Beim Treffen des Brennstoffes auf die Haut waschen Sie von ihrer großen Menge des Wassers aus.
Die Kapazität, in der sich der Brennstoff befindet, enthält seine Paare und deshalb immer ist potentiell explosiv.
Bei der Arbeit mit dem Stromversorgungssystem beachten Sie die Sauberkeit, da der Schmutz, der in die Kanäle des Systems geriet, die normale Arbeit des Motors verletzen kann.
Die Anwendung des elektronischen Steuersystemes der Motor gewährleistet die folgenden Vorteile:
– Dank der Abgabe der optimalen Anzahl des Brennstoffes zum nötigen Moment auf allen Betriebsregimes verringern sich die Kosten des Brennstoffes bei der Erhaltung der dynamischen Charakteristiken des Autos;
– Die vollere Verbrennung des Brennstoffes und die Nutzung des katalytischen Neutralisationsbehälters lassen zu, den Inhalt der schädlichen Stoffe in den durcharbeitenden Gasen zu verringern;
– Da das elektronische Steuersystem der Motor bestimmt und zeichnet ins Gedächtnis des Defektes auf, wird ihre Suche und das Entdecken wesentlich beschleunigt;
– Das Steuersystem der Motor auf allen Betriebsregimes stellt den optimalen Winkel des Zuvorkommens der Zündung, den Moment der Einspritzung und die Anzahl des gereichten Brennstoffes fest. Das Steuersystem der Motor wirkt mit anderen Systemen des Autos, zum Beispiel, mit dem Steuersystem die automatische Getriebe oder mit protiwougonnoj vom System zusammen.
Die Komponenten des Steuersystemes der Motor sind sehr sicher und tatsächlich fordern die Bedienung nicht. Bei der technischen Wartung ist es erforderlich, nur den Luftfilter und die Zündkerzen zu ersetzen. Für die Prüfung, der Regulierung und der Reparatur des Steuersystemes der Motor ist die komplizierte kostspielige Ausrüstung notwendig, deshalb diese Arbeiten werden an der spezialisierten Station der technischen Wartung erfüllt.
In Betrieb fordert das Auto die Regulierung der Frequenz des Drehens des Leerlaufs und des Inhalts MIT in den durcharbeitenden Gasen nicht.
Bei der Bedienung und der Reparatur der Zündanlage des Autos bei der aufgenommenen Zündung muss man die Vorsicht beachten, da man den Schlag vom Strom vom Hochspannungsteil der Zündanlage bekommen kann. Den Menschen mit den Stimulatoren der herzlichen Tätigkeit wird nicht empfohlen, zu prüfen und, das Steuersystem der Motor zu reparieren. Stellen Sie die Zündung vor dem Abschalten oder dem Anschließen eines beliebigen Elementes der Zündanlage oder der Schlussfolgerungen des Messgerätes ab.
Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck, sogar nach der Ausschaltung des Motors ständig, deshalb bei der Durchführung beliebiger Arbeiten auf dem Brennstoffsystem muss man den Druck stürzen.
Für die Verhinderung des zufälligen Kurzschlusses in der elektrischen Kette und der Beschädigung der elektronischen Komponenten des Steuersystemes der Motor immer nehmen Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie ab.
Vor der Ausführung beliebiger Arbeiten auf dem Steuersystem der Motor rufen Sie aus dem Gedächtnis die in sie aufgezeichneten Kodes der Defekte herbei. Auch prüfen Sie die Dichtheit der Stromversorgungssysteme und der Abgabe der Luft in den Motor.
Die normale Arbeit des Steuersystemes der Motor ist nur bei der Anstrengung im Bordnetz des Autos nicht niedriger 11,5 W möglich
Wenn nach der Durchführung der Arbeiten auf dem Steuersystem der Motor gelassen wird und bleibt durch die kurze Zeit, möglich stehen, schaltet es protiwougonnaja das System aus. In diesem Fall rufen Sie aus dem Gedächtnis die in sie aufgezeichneten Kodes der Defekte herbei und falls notwendig regulieren Sie das Steuersystem der Motor.