2.22.6. Die Einrichtung der vorbeugenden Zwangsumschaltung auf die niedrigere Sendung («kick-down»)

Die Einrichtung gewährleistet maximal in den gegebenen Bedingungen der Bewegung die Beschleunigung des Autos. Kaum wird die Bemühung auf das Pedal des Gaspedals eine bestimmte Schwellenbedeutung übertreten, je nach der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors und der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos geschieht die Umschaltung auf eine der niedrigeren Sendungen. Die Umschaltung auf die höchste Sendung wird nur bei der Errungenschaft der höchstzulässigen Bedeutung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors folgen.

       DIE WARNUNG
Auf dem rutschigen Weg kann die vorbeugende Zwangsumschaltung auf die niedrigere Sendung probuksowku der Antriebsräder herbeirufen.